DOMOTEX 2019, 11. - 14. Januar
Startseite>News>Artikel
Trendscouts

#1 Blogbeitrag von Ester Bruzkus

Ester Bruzkus berichtet vor und während der DOMOTEX 2019 hautnah und individuell von ihren Eindrücken und Erlebnissen aus der Welt der Bodenbeläge. Die Architektin aus Berlin hat sich innerhalb weniger Jahre als Hotel-Designerin international einen Namen gemacht.

22.10.2018

Was verbinden Sie mit dem neuen Leitthema "CREATE'N'CONNECT" in Bezug auf den Boden?

"Der Boden ist in meiner Arbeit die wichtigste Bühne für die gesamte Innenarchitektur. Der gemeinsam genutzte Boden ermöglicht die direkte Vernetzung der Menschen miteinander und ist daher ein unerlässliches Element für jedes Innendesign. Er muss zusätzlich super aussehen, leicht zu pflegen sein, rutschfest, schmutz- und säureresistent sein. Bei jedem Projekt ist der Boden für mein Architekturbüro und mich daher oft die größte Herausforderung und immer einer der wichtigsten Meilensteine.

Auf der DOMOTEX 2019 freue ich mich, ganz im Sinne des Leitthemas CREATE'N'CONNECT , spannende Hersteller und die kreativen Köpfe hinter den Unternehmen kennen zu lernen und neue Produkte und ihre Möglichkeiten zu entdecken. Von besonders innovativen und nachhaltigen Materialien über technologische Neuheiten mit Licht, Strom und Wärme bis hin zu neuartigen fugenlosen Bodenbelägen bin ich gespannt, wie der Boden der Zukunft in meiner Arbeit als verbindendes Element fungieren kann."

Mehr erfahren

Ester Bruzkus Architekten_Esters Apartment 2.0
Foto: Ester Bruzkus Architekten_Esters Apartment 2.0 | ©Jens Boesenberg Fotografie

Der Boden ist vernetzendes Element für Design und soziale Interaktionen in allen Räumen. In der Neugestaltung meines Berliner Apartments ist die Verwendung des Materials Beton am Boden und an der Decke verbindendes Element für das Innendesign.

Ester Bruzkus, Ester Bruzkus Architekten
Weiteres zum Thema

Trendscouts