Anzeige
Anzeige
DOMOTEX 2020, 10. - 13. Januar
Startseite>Sprecherübersicht > Martin Tamke

Martin Tamke

Royal Danish Academy of Fine Arts,  Martin Tamke

Firma

Royal Danish Academy of Fine Arts


Kopenhagen
Dänemark

Smarte Strukturen
Am Centre for Information Technology and Architecture (CITA) in Kopenhagen forscht Martin Tamke seit 2006 an der Schnittstelle von Computational Design und dessen Materialisierung. Insbesondere das Verhalten von Materialien sowie deren gestalterisches Potenzial stehen im Mittelpunkt seiner Untersuchungen. Das Resultat sind außergewöhnlich biegeaktive Membranstrukturen, wie die mehr als 40 m lange Isoropia-Installation des dänischen Pavillons auf der Architekturbiennale 2018 in Venedig. Als Mitbegründer des InnoChain ETN-Netzwerkes bringt Martin Tamke Hochschulen, Planungsbüros und Unternehmen zusammen.

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.