Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Thomas Paulig, Geschäftsführer, Paulig Teppichweberei GmbH, Schwarzach, Deutschland

"Die DOMOTEX ist für uns Dreh- und Angelpunkt, um unsere Bestandskunden im In- und Ausland mindestens einmal im Jahr persönlich zu treffen. Wir freuen uns sehr, dass die Kunden, die sehr weit anreisen müssen, uns auch in diesem Jahr auf unserem Stand besuchen. Die Halle 3 ist mit ihrem kompletten Umfeld an Ausstellern eine hervorragende Platzierung für unser Unternehmen. Wir gehen von einer noch zu bewertenden regen Messeteilnahme der Kunden aus und freuen uns auf neue Kontakte. Gerade zu unserem 75-jährigen Jubiläum, welches wir mit einer Standparty feiern durften, freuten wir uns über interessante Gespräche mit unseren Kunden in ausgelassener Stimmung.

Die Ausstellung ATMYSPHERE ist inspirierend und dem Zeitgeist entsprechend. Das Thema Nachhaltigkeit sollte uns allen am Herzen liegen. In der Ausstellung wurden viele kreative Ideen rund um Recycling und Ressourcenschonung mit natürlichen Materialien dargestellt, die weitere Aussteller anregen werden."

Ines Alexandra Riener, Head of Marketing & Communications, Tisca Textil GmbH & Co KG, Thüringen, Österreich:

"Tisca ist ein beständiger Aussteller auf der DOMOTEX in Hannover, im vergangenen Jahr hatten wir unseren Standplatz in Halle 9. Jetzt wechselten wir mit dem neuen Hallenkonzept zur DOMOTEX 2020 in Halle 3. Unsere Teppiche werden individuell nach Kundenwünschen gefertigt, die Basis hierfür sind 26 Strukturen und 96 Farben, im Ergebnis findet jeder Kunde seinen Traumteppich. Um diese Gestaltungsvielfalt zeigen zu können, bietet uns die DOMOTEX eine optimale Plattform, wir können hier unsere Kunden treffen und neue aktuelle Trends wie ‚Minimalism‘ oder angesagte ‚Candy‘-Farben vorstellen. So zeigen wir beispielsweise auch Ausstellungsstücke in Halle 8 zum diesjährigen Leitthema der DOMOTEX: ATMYSPHERE. Für uns spielen auch die Social Media-Kanäle eine große Rolle. Wir treffen hier auf der Messe beispielswiese eine Gruppe von Bloggern, dies wird durch die Messeveranstalter organisiert und diese Art des Netzwerkens könnte für unseren Geschmack noch an Gewicht gewinnen."

Bernhard Reinkemeier, Geschäftsführer, Franz Reinkemeier GmbH, Rietberg, Deutschland:

"Wir sind wirklich sehr zufrieden mit der DOMOTEX 2020 in Hannover. Es ging am Freitag sofort gut los und setzte sich über den weiteren Messeverlauf so fort. Die DOMOTEX ist für uns das Messehighlight des Jahres, weil wir alle unsere Partner hier in Hannover treffen – es kommen nicht nur die deutschen, sondern auch die aus dem Ausland. Wie immer in Hannover nutzen wir die DOMOTEX 2020 auch, um einen wertvollen Überblick über die Branche zu gewinnen und uns über potenzielle Lieferanten zu informieren. Uns gefallen die konzeptionellen Fortschritte der DOMOTEX, die neue Struktur ist gut und wird mittlerweile auch gut angenommen. Die Infrastruktur und die ganze Organisation sind ohnehin sehr gut. Auch das Leitthema ATMYSPHERE mit entsprechender Berichterstattung passt sehr gut zu unseren Themen, sei es der Aspekt Nachhaltigkeit oder der Aspekt Individualität. Wir begrüßen das als sehr schöne flankierende Maßnahmen der DOMOTEX, die uns bei der Erreichung unserer Ziele unterstützen. Zudem bin ich auch ein fleißiger Follower der sehr guten Social Media Kanäle der DOMOTEX wie Instagram oder facebook. Vor dem Hintergrund der vereinzelt zu hörenden Forderung nach einem Zwei-Jahres-Rhythmus muss ich sagen: Ich bin ganz klar für die Beibehaltung der jährlichen Ausrichtung der DOMOTEX. Das erfordert natürlich auch Engagement von den Ausstellern, das wir gerne zeigen. Denn wir finden es ganz wichtig, ein Forum zu haben wie die DOMOTEX, auf der die Branche aus der ganzen Welt zusammenkommt, um sich einmal im Jahr auszutauschen."

Joke Hoorens, Product & Marketing Manager, Balta Home, Balta Industries NV, Avelgem, Belgien:

"Für unsere Division Balta Home von Balta Industries ist es sehr wichtig auf der DOMOTEX in Hannover auszustellen. Wir sind sehr exportorientiert und die DOMOTEX ist eine absolut internationale Show, wir treffen hier Kunden aus der ganzen Welt. Deshalb ist es für uns ein Muss, hier auf der DOMOTEX 2020 zu sein. Wir profitieren auch sehr vom jährlichen Ausstellungsrhythmus, denn wir generieren zwei komplette Kollektionen pro Jahr. Die DOMOTEX in Hannover ist für uns die wichtigste Deadline zur Fertigstellung der ersten Kollektion des Jahres. Wir zeigen aktuell auf der DOMOTEX 2020 auf unserem Stand 750 verschiedene Teppiche, und selbst das ist nur ein Bruchteil der aktuellen Kollektion. Unser Highlight auf dem Stand sind unsere Teppiche aus regenerativen Materialien, etwa aus PET-Flaschen oder aus Abfällen der Baumwollproduktion. Damit nehmen wir auch das diesjährige Leitthema ATMYSPHERE der DOMOTEX 2020 auf, welches sich mit Nachhaltigkeit und dem ökologischen Fußabdruck in der Welt der Teppiche beschäftigt. Noch sind nicht alle Länder offen für Teppiche aus recycelten Rohstoffen, aber wir wollen dazu beitragen, diesen Weg zu bereiten.

Die DOMOTEX 2020 bot somit unseren Kunden eine einzigartige Möglichkeit, unsere neuen Teppiche kennenzulernen und sich inspirieren zu lassen. Wir beobachten derzeit ein wachsendes Teppichgeschäft, welches sich zu etwa 20 Prozent in den Onlinemarkt verlagert hat, was aber letztlich die Präsentation auf einer so großen und internationalen Ausstellung wie der DOMOTEX noch wichtiger macht. Deshalb werden wir auch im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder nach Hannover kommen. Wie immer sind wir sehr angetan von der ausgezeichneten Organisation der Messe und die Unterstützung durch das Messeteam, wozu auch die hervorragende Vorstellung unserer nachhaltigen Produkte auf den Kommunikationskanälen der Messe zählt. Auch darüber haben wir uns sehr gefreut."

Martin Brettenthaler, CEO/Vorsitzender der Konzernleitung, SWISS KRONO Group, Luzern, Schweiz:

"Die DOMOTEX ist für uns als SWISS KRONO Group, dem weltweit größten Hersteller von Laminatböden, eine der wichtigsten Messen im Jahr und somit ein fester Termin in unserem Messekalender. Das diesjährige Leitthema ATMSPHYRE stellt Themen wie Wohlbefinden und Atmosphäre in den Mittelpunkt. Auch mit unseren Produkten bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, den eigenen Lebensraum individuell, stilvoll und natürlich zu gestalten und somit einzigartige Wohnatmosphären zu schaffen. Mit Blick auf die öffentliche Diskussion um gesundes Wohnen, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit ist das Thema passend gewählt und bietet Raum für neue Impulse für die gesamte Branche. Dies spiegelt sich schlussendlich auch in der hohen Qualität des Publikums: divers, international und kompetent. Wir sind – wie schon in den Vorjahren – sehr zufrieden."