Anzeige
Anzeige
DOMOTEX 2020, 10. - 13. Januar
DOMOTEX digital

DOMOTEX 2019 präsentiert neue Digitallösungen für den Boden

Passend zum Leitthema CREATE'N'CONNECT werden auf der Weltleitmesse für Bodenbeläge digitale Tools präsentiert, mit denen sich Teppiche und Bodenbeläge optimal darstellen und vernetzen lassen. Die neuen Digitallösungen reichen von unterschiedlichsten VR- und AR-Anwendungen über spezielle Visualisierungen für den gesamten Marketing-Mix bis zu Softwareentwicklungen, die Endkunden bei der Auswahl von Mustern und Kollektionen gezielt unterstützen.

18.12.2018
visionme_iunco_2_fispi
Visionme_iunco

Passend zum Leitthema CREATE'N'CONNECT werden auf der DOMOTEX 2019 digitale Tools präsentiert, mit denen sich Teppiche und Bodenbeläge optimal darstellen und vernetzen lassen. Die neuen Digitallösungen reichen von unterschiedlichsten VR- und AR-Anwendungen über spezielle Visualisierungen für den gesamten Marketing-Mix bis zu Softwareentwicklungen, die Endkunden bei der Auswahl von Mustern und Kollektionen gezielt unterstützen.

Auf der Sonderfläche "Framing Trends" in Halle 9 stellt das junge Unternehmen Visionme aus Langenhagen die neuesten Produkte seiner Marke "iunco" in einer anschaulichen Inszenierung vor. "Wir bieten die gesamte digitale Produktpalette inklusive Material-Scanning Service für die Bodenbranche an", erklärt Florian Wenk, CEO von Visionme. "Das reicht von 3D-Renderings, über Augmented und Virtual Reality bis hin zu unserer iunco KI App, die ein automatisiertes Freistellen von Böden und eine anschließende Produktplatzierung mit sämtlichen Verlegemustern ermöglicht."

Durch die iunco VR-Anwendung können virtuelle Oberflächen in fotorealistischer 3D-Umgebung und in Echtzeit verlegt werden. Neben den Materialeigenschaften wird das Verlegemuster live berechnet, um Fußbodenbeläge oder Wandverkleidungen schnell zu konfigurieren. Über die Augmented Reality-App der Marke lassen sich reale Böden durch virtuell erzeugte Bodenbeläge ersetzen. Die Technologie stellt hochauflösende Texturen sowie realistische Lichtadaption und Echtzeitschatten dar. Durch Einbindung in die iunco-Cloud enthält sie auch alle Texturen, Verlegemuster und Produktinformationen der VR-Applikation – so lässt sich die Ausgabe von Materialmustern an Endkunden stark reduzieren (Halle 9, Stand S17).
www.visionme.de/_dev_iunco

Mit der Visualisierungstechnologie "RoomVo" von Leap Tools aus Toronto kann der Nutzer direkt auf der Website eines Herstellers oder Anbieters eigene Raumfotos hochladen. Ohne eine App zu installieren oder sich anzumelden, klickt man Bodenbeläge an, um zu sehen, wie ausgewählte Teppichfliesen, Holzplanken oder Designbeläge in einem bestimmten Raum wirken. Die Augmented-Reality-Plattform kann auch von Händlern in ihrem Geschäft genutzt werden, damit sich Endkunden gezielt informieren. "RoomVo ist sofort einfach zu bedienen", sagt Pawel Rajszel, Mitbegründer und CEO von Leap Tools. "Dadurch können Käufer ihre Entscheidungen schneller und sicherer treffen. Wir entwickeln diese Tools, um einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen." Neue Anwendungsvarianten seines Produkts präsentiert das Unternehmen auf der DOMOTEX 2019 (Halle 12, Stand B62/1).
www.leaptools.com

In einer gemeinsamen Ausstellung zeigen ESIGN und Active Online, innovative Visualisierungssoftware und Datenmanagement-Lösungen für die Bodenbelagsbranche. ESIGN stellt im Rahmen seiner modularen "Interieur Studio Plattform 3.5" den ersten Prototypen des neuen KI-Tools vor. Über das neue KI-Tool kann jeder User erstmals beliebige Raumfotos hochladen und sofort alle zur Verfügung stehenden Bodenbeläge in seinem individuellen Raum installieren. "Der Wunsch vieler unserer Kunden wird wahr, ohne Verzögerung in jedem Raum jeden Boden sofort verlegen zu können", erklärt Frank Schmied, Geschäftsführer der ESIGN Software GmbH. Ein weiterer Vorteil: Das KI-Modul ist direkt mit der "materialo Plattform" verbunden, wodurch mehr als 100.000 Bodenbelagsprodukte in jedem Raumfoto visualisiert werden können. Zusätzlich werden die von der Firma Active online entwickelten AR- und VR-Tools sowie neue Funktionen der Datendrehscheibe "materialo" präsentiert, mit deren Hilfe Webseiten oder Onlineshops automatisiert mit Produktdaten der Bodenbelagshersteller befüllt werden können (Halle 12, Stand B58).
www.e-sign.com
www.active-online.de

"Architektur im Dialog" zu Gast bei der DOMOTEX 2019

"Die Entwicklungskurve im modellbasierten Arbeiten ist steil", sagt der Architekt Martin Murphy (Störmer Murphy and Partners, Hamburg). Building Information Modeling (BIM) sei in aller Munde. Die Umwälzungen der heutigen Zeit seien jedoch viel umfassender: "Es entsteht eine völlig neue Arbeitsmethode, die bei allen Möglichkeiten und neuen Freiheiten auch hohe Anforderungen an unser Denken und Schaffen als Architekten stellt", so Murphy. "Über Jahrzehnte gewachsene Abläufe müssen überdacht werden, Projektphasen verschmelzen, neue Kommunikationswege entstehen."

Mit dem Ziel, Bauten von höchster Qualität und Beständigkeit zu schaffen, plant und realisiert das Architekturbüro Störmer Murphy and Partners seit über 25 Jahren eine große Bandbreite von Projekten. In seinem Vortrag gibt Martin Murphy Einblick in die digitalen Veränderungsprozesse des Büros und spricht über neue Wege in der Planung komplexer Projekte − vom traditionell zweidimensional geplanten Grandhotel "The Fontenay" am Ufer der Hamburger Außenalster bis hin zum Hochhaus-Projekt "Wildspitze" in der Hamburger HafenCity, das den aktuellen Stand der Technik im Holzbau und die komplexen Möglichkeiten der 3D-modellbasierten Planung zusammenführt.

  • Freitag, 11.01.2019, 17.30 Uhr, Convention Center (CC), Saal 3 A

Über die neuesten digitalen Entwicklungen und virtuellen Anwendungen für den Boden können sich Besucher auf der DOMOTEX vom 11. bis 14. Januar 2019 informieren. Im Sinne des Leitthemas CREATE'N'CONNECT präsentieren innovative Hersteller dort branchenspezifische Lösungen zur vernetzten Visualisierung von Teppichen und Bodenbelägen.

DOMOTEX 2019
11. bis 14. Januar (Freitag bis Montag)
Messegelände Hannover
www.domotex.de

spacer_bg
spacer_bg

Kontaktieren Sie uns