Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Eine internationale Jury unter dem Vorsitz von Graham Head, stellvertretender Vorsitzender des führenden Wohneinzelhandels und Interior Trendsetter ABC Carpet & Home in New York City, wählt aus den eingereichten Bewerbungen je drei Teppiche in neun Kategorien aus, die Design, Qualität und Handwerkskunst in besonderem Maße vereinen.

Bewertet werden Design und Designkonzept, Material, Ausführung, Struktur und Qualität sowie Nachhaltigkeit und Markenbildung.

Die Jury wird zunächst eine Shortlist der drei besten Teppiche pro Kategorie auswählen und in einem zweiten Schritt die Gewinner pro Kategorie küren. Die Siegerehrung findet als virtuelles Event am 20. Mai statt.

Die Mitglieder der Jury 2021

Auch dieses Mal wird die Jury von Graham Head, dem ehemaligen Präsidenten und stellvertretenden Vorsitzenden von ABC Carpet & Home, geleitet. Ihm zur Seite stehen


  • die preisgekrönte Innenarchitektin Audrey Carden,
  • Irène Ribeiro, etoffe.com,
  • Uwe Heublein, Segmüller und
  • Sacha Walckhoff, Christian Lacroix Maison .
  • Vorsitzender der Jury: Graham Head

    Graham Head ist der ehemalige Geschäftsführer und stellvertretende Vorsitzende von "ABC Carpet and Home", dem Einrichtungshaus, das zum weltweiten Maßstab für den Handel wurde.

    Seine Liebesbeziehung zu Teppichen begann bei "John Lewis" in London, wo er als Leiter für Teppiche tätig war. Er wechselte zu OCM und ging dann nach New York, wo er bald "Fritz and Larue" leitete und sich für den Verkauf an "Pande Cameron" verantwortlich zeigte.

    Nach seiner Rückkehr in den Einzelhandel war er dreißig Jahre lang bei "ABC Carpet and Home" tätig und spielte eine entscheidende Rolle bei der Renaissance des Teppichs, die den Handel zu dem gemacht hat, wie wir ihn heute kennen.

    Audrey Carden

    Audrey Carden ist Geschäftsführerin des londoner Innenarchitekturbüros Carden Cunietti.

    Das Unternehmen besteht seit über zwanzig Jahren und hat sich auf High-End-Wohnprojekte in der ganzen Welt spezialisiert. Von "House and Garden" als eines der 100 besten Innenarchitekturbüros ausgezeichnet, wurden sie in vielen Magazinen weltweit porträtiert.

    Uwe Heublein

    Uwe Heublein ist seit 1993 in der Möbel- und Einrichtungsbranche tätig. Nach Stationen als Verkaufsleiter bei ABC Italia und Talis Carpets wechselte er als Produktmanager für Teppiche und Outdoor Möbel zum deutschen Segmüller.

    Irène Ribeiro

    Nach einer zwei Jahrzehnte langen Karriere als Schuhdesignerin für Marken wie Issey Miyake, Thierry Mugler oder Paul & Joe wechselte Irène Ribeiro 2016 in den Bereich "Interior Home Design".

    Heute bringt Irène Ribeiro bei Etoffe.com, der führenden Online-Adresse für Wohnaccessoires, ihren kreativen Erfahrungsschatz im Bereich der angewandten Kunst und ihre Liebe zu Materialien und Texturen als Kollektionsmanagerin ein. Dort kuratiert sie leidenschaftlich einige der kreativsten und einzigartigsten Teppiche der Welt und vereint ihr Auge für Design mit der Liebe zum Kunsthandwerk.

    Sacha Walckhoff

    Mit einer Mischung aus slawischen, französischen, schweizerischen und afrikanischen Wurzeln sind die Einflüsse des Designers Sacha Walckhoff so vielfältig wie seine Herkunft.

    In jüngster Zeit hat er sich neben seiner Rolle als Creative Director für Christian Lacroix Maison auch auf andere Projekte konzentriert, bei denen er seinen eigenen einzigartigen Stil mit Marken wie Taiping, Pulpo products, Rosenthal oder Vista Alegre, um nur einige zu nennen, definiert und weiterentwickelt hat.