Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Die DOMOTEX 2021 findet auf Grund der weltweiten Corona Pandemie in diesem Jahr vom 19. – 21. Mai als reine Digitalveranstaltung statt. Kernelement der DOMOTEX DIGITAL DAYS ist das Live-Konferenzprogramm am 20. Mai. Hierin werden aktuelle und zukunftsweisende Themen der internationalen Bodenbelagsbranche aufgegriffen. Neben der Digitalkonferenz stehen vom 19. – 21. Mai das Business-Dating, Austausch und Netzwerken im Fokus. Damit bietet die DOMOTEX in diesem Jahr eine alternative, digitale Handelsplattform, die für alle Teilnehmer drei Tage geöffnet ist. Neun Wochen vor ihrem Start zeichnet sich ein positiver Anmeldestand ab. Mit dabei sind Aussteller und langjährige Partner wie Ipek – A. Ipektchi aus dem Bereich der handgefertigten Teppiche sowie Neuhofer Holz und Unilin Technologies.

"Die DOMOTEX DIGITAL DAYS sind Treffpunkt der internationalen Community, bieten Business-Dating und Live-Chats unter allen Teilnehmern und noch vieles mehr. Teilnehmer können sich schon jetzt auf die DOMOTEX DIGITAL DAYS und das interessante Konferenzprogramm freuen. Vor allem zu den drei Themenbereichen Zukunft des Handels, Zukunftstrends Flooring Interior sowie Nachhaltigkeit und Gesundes Wohnen.", sagt Sonia Wedell-Castellano, Global Director DOMOTEX, Deutsche Messe AG. Des Weiteren führt sie aus: "Die DOMOTEX hat zuletzt 2020 stattgefunden. Seither ist die Welt mit den Auswirkungen der Pandemie beschäftigt und Messen können nicht mehr wie gewohnt stattfinden. Mit den DOMOTEX DIGITAL DAYS möchten wir der Teppich- und Bodenbelagsbranche einen virtuellen Ort des Austausches geben, die Möglichkeit zum Netzwerken anbieten und die Gelegenheit, die Produktinnovationen einem internationalen Publikum vorzustellen zu können. Und somit auch die Gelegenheit bieten, sich selbst über die neuesten Entwicklungen und Trends zu informieren. Dafür wird ein interessantes Konferenzprogramm zusammengestellt. Die DOMOTEX DIGITAL DAYS stellen sicher keine Alternative zum echten Messeerlebnis der DOMOTEX dar. Jedoch können wir der Community bis zur nächsten DOMOTEX im Januar 2022 damit wenigstens einen virtuellen Anlaufpunkt bieten."

Die teilnehmenden Unternehmen begrüßen die alternative Plattform, die ihnen trotz Kontakteinschränkungen die Möglichkeit bietet, mit der Branche im Austausch zu bleiben, Produkte und Innovationen zu präsentieren sowie neue Kontakte auf Kunden und Partnerseite zu knüpfen. "Wir blicken den DOMOTEX DIGITAL DAYS sehr positiv entgegen. Der direkte und persönliche Austausch im Rahmen einer Präsenzmesse ist natürlich nicht vergleichbar mit einer digitalen Kontaktpflege. Aber in Zeiten wie diesen gilt es eben, neue Wege zu gehen. Wir freuen uns, dass die Messe überhaupt in irgendeiner Form stattfinden kann. Da die Möglichkeit einer Live-Präsentation besteht, können wir unsere Neuheiten sowie unsere Vision 2025 hierdurch auch einem breiten Publikum zugänglich machen." bestätigt Franz Neuhofer, Eigentümer und Geschäftsführer von NEUHOFER HOLZ GmbH.

"Wir sind begeistert, dass die DOMOTEX wieder einmal eine Plattform bietet, um die gesamte Bodenbelagsbranche zu erreichen. Natürlich ist es schön, sich persönlich zu treffen, aber das hat uns nicht davon abgehalten, während der Veranstaltung ein paar neue Technologieeinführungen zu planen, sowie viele Videomeetings mit Lizenznehmern, Einkäufern, Importeuren und Distributoren aus der ganzen Welt. Unser Team freut sich darauf, dieses Mal die Vorteile der vollständigen Digitalisierung zu entdecken." sagt Floris Koopmans, Business Development Manager IP der Unilin Technologies.

Das Live-Konferenzprogramm beinhaltet Vorträge, Panel-Diskussionen sowie Produkt- und Innovationspräsentationen mit Live-Diskussionen, hochkarätigen Sprechern und Experten aus der Welt der Bodenbeläge. Schwerpunkte sind neben den drei Fokusthemen des Leitthemas COVER NEW GROUND, Balanced Living, Sustainable Living sowie More than Floor vor allem die Zukunftstrends des Handels. Unter dem Titel "The Future of Retail – Aus der Krise lernen" werden Themen wie die Digitalisierung des stationären Handels aufgegriffen. Vor- und Nachteile der Digitalisierung in der Bodenbelagsbranche werden beleuchtet. Experten und Trendforscher liefern Antworten auf aktuelle Fragestellungen im Bereich Flooring Interior wie "Was kommt nach dem aktuellen Trend des Cocooning?", "Welche Auswirkungen hat Corona auf die Bodenbelagsbranche?", "Sind die Handwerker die Gewinner der Pandemie?" und viele weitere mehr.

Die COVID-19 Pandemie zwingt Messeveranstalter zum Umdenken. Zahlreiche Messen finden seit einem Jahr aufgrund von Reise- und Kontaktbeschränkungen ausschließlich digital statt. Damit reagieren die Messeveranstalter auf den vielfachen Wunsch der Märkte, trotz aller Einschränkungen alternative Geschäfts- und Handelsplattformen zu bieten. Mit den DOMOTEX DIGITAL DAYS bietet die Deutsche Messe eine solche alternative Plattform und leistet gleichzeitig einen Beitrag für die zunehmende Bedeutung von Online-Kanälen auch in der Bodenbelagsbranche.

Die DOMOTEX 2021 findet als reines Digitalevent vom 19. – 21. Mai 2021 statt. Die nächste DOMOTEX ist vom 13. bis 16. Januar 2022 als hybride Veranstaltung auf dem Messegelände in Hannover geplant.