Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Hannover. Die Carpet Design Awards starten in eine neue Runde. Bis zum 1. November 2017 haben Designer und Hersteller von modernen handgefertigten Teppichen Gelegenheit, ihre Beiträge für den renommierten Wettbewerb einzureichen. Die Carpet Design Awards auf der DOMOTEX setzen weltweit Maßstäbe in Bezug auf Qualität und Design handgefertigter Teppiche – im kommenden Jahr bereits zum dreizehnten Mal. Die begehrten Auszeichnungen werden 2018 in acht Kategorien vergeben. Die Gewinner werden am DOMOTEX-Samstag, 13. Januar 2018, auf der Ausstellungsfläche der Carpet Design Awards in Halle 9 in einem feierlichen Rahmen prämiert.

Jeder Bewerber kann bis zu drei Designs pro Kategorie online einreichen. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die auf der DOMOTEX 2018 in Hannover ihre exklusiven Teppichkreationen präsentieren. Ausschließlich in der Kategorie "Bestes Design Studiokünstlerteppiche" können sich Designer qualifizieren, die nicht auf der DOMOTEX ausstellen. Die Teilnahme an dem internationalen Wettbewerb ist kostenfrei.

Die Carpet Design Awards machen die Innovationskraft und Trends der Branche erlebbar. Seit Bestehen des Wettbewerbs werden die Kategorien daher fortlaufend verfeinert und den neuesten Branchentrends angepasst. So wird es für 2018 zwei neue Kategorien geben: Beste Rauminstallation (Einrichtungsprojekt oder Teppichinstallation mit hohem Personalisierungsanspruch, dokumentiert durch hochwertige Fotos) und Beste Kommunikation (Erfolgreiche Marketing- oder Branding-Kampagne mit hochwertigen Abbildungen).

Eine internationale Jury unter dem Vorsitz von Michael Mandapati, Teppichexperte und Präsident von Warp & Weft, New York, wählt aus den eingereichten Bewerbungen je drei Teppiche in acht Kategorien aus, die Design, Qualität und Handwerkskunst in besonderem Maße vereinen. Bewertet werden Design und Designkonzept, Material, Ausführung, Struktur und Qualität sowie Nachhaltigkeit und Markenbildung. Die 24 Finalisten-Teppiche werden während der DOMOTEX in Halle 9 in Szene gesetzt. Aus diesen Beiträgen ermittelt die Jury dann im Januar einen Sieger je Kategorie.

Mehr über die Teilnahmebedingungen oder Informationen zur Jury sind im Internet unter www.domotex.de/de/cda verfügbar.

Die Jury:

  • Michael Mandapati, Teppichexperte und Gründer von Warp & Weft Carpets, New York (Juryvorsitz)
  • Vanessa Brady, Interior Designerin, London
  • Wilhard Kühne, Teppichexperte und Einkäufer, Dogern (bei München)
  • Kustaa Saksi, Designer und Grafiker, Niederlande
  • Hadi Teherani, Architekt und Designer, Hamburg
  • Die Kategorien:

    Kategorie 1: Bestes Design Studiokünstlerteppiche
    Originaldesign in kleiner Auflage von einem Künstler oder Designer
    Anmerkung: Die Teilnahme ist auch für Nichtaussteller möglich!

    Kategorie 2: Bestes modernes Design Superior
    Moderne Designs mit optimalem Materialeinsatz

    Kategorie 3: Bestes modernes Design Deluxe
    Moderne Designs mit optimalem Materialeinsatz

    Kategorie 4: Bestes klassisch-modernes Design
    Neue Teppiche, die klassische Designs modern interpretieren

    Kategorie 5: Bestes Flachgewebe-Design
    Originäres Teppichdesign, das die Flachwebtechnik einsetzt

    Kategorie 6: Beste Kollektion
    Zeitgenössisch-traditionelle bzw. klassisch-moderne Kollektion mit übergreifendem Thema

    Kategorie 7: Beste Rauminstallation
    Einrichtungsprojekt oder Teppichinstallation mit hohem Personalisierungsanspruch, dokumentiert durch hochwertige Fotos

    Kategorie 8: Beste Kommunikation
    Erfolgreiche Marketing- oder Branding-Kampagne mit hochwertigen Abbildungen