Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Unter dem internationalen Markennamen Trivec entwickelt und vertreibt das niederländische Unternehmen VEC unterschiedliche Geräte und Maschinen, unter anderem für die Bearbeitung von Paneelen und Parkett, für interne Transportlösungen oder auch für Oberflächenbehandlungen. Die Maschinen des Trivec-Programms haben in der Regel einen modularen Charakter und können so, abhängig von der gewünschten Ausführung und Produktionskapazität, auf die Anforderungen des Anwenders zugeschnitten werden. Anlässlich der DOMOTEX 2019 in Hannover präsentierten die Niederländer als Weltpremiere ihre neue Spritzmaschine TMC400QS.

Eine Oberflächenbehandlung kann aus einem oder mehreren Arbeitsschritten bestehen, dazu gehört das Ausfasern, Strukturieren und künstliche Altern ebenso wie eine abschließende Versiegelung der Holzoberfläche mit Öl, Wachs, Beize oder Lack. Dank des Trivec Modular Concepts (TMC) eignet sich die neue TMC400QS besonders gut für letztgenannten Prozess. In der leicht zugänglichen Spritzkabine können praktisch alle Arten von Auftragsmaschinen installiert werden, die wiederum so gut wie jede Art von Oberflächenfinish applizieren können. Zudem lässt sich die mit einem einstellbaren Umluftsystem ausgerüstete TMC400QS über einen Touchscreen besonders einfach steuern.