Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Laminat als Bodenbelag sieht meist schön aus, ist modern, günstig, leicht zu reinigen und sehr robust. Sucht man nach dem Haar in der Suppe, bleibt da oft nur das Problem mit der lästigen Geräuschentwicklung, denn aufgrund des glatten und relativ harten Untergrunds kann es je nach Qualität und betriebenem Verlegeaufwand vorkommen, dass der Nachbar jeden einzelnen Schritt hört - was ihn stört. Es wurden sogar Fälle bekannt, in denen Laminat der Auslöser für gerichtliche Auseinandersetzungen war. Die gängige Lösung für dieses Problem ist die Verwendung einer Trittschalldämmung zwischen Untergrund und Laminat. Aber auch da gibt es inzwischen unterschiedliche Ansätze, die für sich das jeweils beste Ergebnis reklamieren. Als neue Herausforderin in dieser Disziplin platziert die polnische DECORA S.A. ihre Unterlage Multiprotec ECO, die auf der DOMOTEX 2018 in Hannover ihre Premiere feiert.

Laut Hersteller gehört Multiprotec ECO zu den effektivsten Parkett- und Laminatunterlagen auf dem Markt. Optimiert in umfangreichen Versuchsreihen und Labortests soll Multiprotec ECO den Trittschall um bis zu 22 Prozent reduzieren und deshalb auch für Anwendungen prädestiniert sein, die hohe Standards erfordern. Hinzu kommt der zunehmend wichtiger werdende ökologische Aspekt. Multiprotec ECO besteht zu mehr als 93 Prozent aus natürlichen Komponenten. Das Produkt ist FCKW-frei, recycelbar, toxikologisch unbedenklich und kann problemlos mit dem Hausmüll entsorgt werden. Der bei der Herstellung emittierte CO2-Anteil liegt mehr als 30 Prozent unter dem vergleichbarer Produkte - oder plakativer ausgedrückt: Ein verlegter Quadratmeter Multiprotec ECO soll in etwa den gleichen Effekt haben wie ein neu gepflanzter Baum…