Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Neben China und vor allem Indien, die gemessen an den reinen Ausstellerzahlen die DOMOTEX 2018 in Hannover dominieren, überraschen in diesem Jahr vor allem die baltischen Länder mit innovativen Ideen und Neuheiten. Aus dem estnischen Lihula zum Beispiel, wo es seit Jahrzehnten eine große Teppichweber-Tradition gibt, kommt in diesem Jahr eine besondere Spezialität zur DOMOTEX nach Hannover: die patentierten "Two-sided smartWeave rugs".

Aus Sicht des Herstellers NARMA ist das von ihnen entwickelte zweiseitige smartWeave-Verfahren geradezu revolutionär. Ob man sich dieser Einschätzung vollumfänglich anschließen mag, kann jeder auf der DOMOTEX in Hannover nach einer eingehenden Begutachtung des neuen Verfahrens für sich selbst entscheiden - der Effekt ist jedenfalls in der Tat beeindruckend. Dreht man einen smartWeave-Teppich um, verfügen beide Seiten über das gleiche Stilmuster, sind aber trotzdem deutlich verschieden. Dieser Effekt ist das Ergebnis eines intelligenten mehrschichtigen Webprozesses, der von NARMA erfunden wurde. Die Machart mit einer starken Umrandung sowie das innovative Gewebe garantieren eine gute und stabile Form des Teppichs. Der aus naturbelassener Baumwolle gefertigte Two-sided smartWeave rug ist somit ein echtes 2-in-1-Produkt - beide Seiten des Teppichs sind gleichermaßen verwendbar.