Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Für die Entwicklung ihrer Installationen untersuchten die Studierenden – unter Beachtung der Kriterien Raum, Farbe und Licht im Kontext des aktuellen Leitthemas ATMYSPHERE – die Räume der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim. Ziel war es, ein wirksames Zusammenspiel dieser Gestaltungsaspekte zu entwickeln, um es mit der Ausstellung der Kompetenzfelder Farbdesign, Lichtdesign und Innenarchitektur der HAWK im Bereich NuThinkers vorzustellen.

Raum-Wirkungs-Kategorien spielerisch erfahren

Die Inhalte des Zusammenwirkens von Raum, Farbe und Licht werden mit zwei Installationen erörtert und visualisiert. Drei drehbare Wandprismen aus Edelstahl versammeln die Ideen zum Leitthema ATMYSPHERE in den Raum-Wirkungs-Kategorien Kommunikation, Regeneration und Konzentration, so dass die Besucher der DOMOTEX 2020 deren Charakter spielerisch erfahren. Zudem erlaubt eine zentrale Installation mit 48 farbigen Modellen und Visualisierungen, aus der Perspektive von sechs Studierendengruppen auf das Thema zu blicken, um so mit den Studierenden leichter ins Gespräch zu kommen. Dank der mit der Installation nachvollziehbaren Interaktion von Boden und Wand, Raum, Farbe und Licht sollen die Messebesucher die Chance erhalten, die intermodale Gestaltung von Atmosphären nachzuvollziehen.

Interdisziplinär und fachübergreifend

Unter der Leitung von Dr. Cornelia Moosmann (Lighting Design), Prof. Patrick Pütz (Innenarchitektur) und Prof. Timo Rieke (Farbdesign) sind 18 Studierende am aktuellen NuThinkers Projekt beteiligt: Mareike Friedrich (Stud. MA Tutorin), Julia Flottmann, Melanie Freihube, Tara Gregull, Kilian Häbel, Trong Hieu Hoang, Yuliia Kravchenko, Jamie Lüder, Julia Masur, Bianca Mohrmann, Ronja Podesky, Ambra Rosenowski, Lisa Schröter, Marina Steenbergen, Claudia Tippmann, Paulina Tymek, Antonia Warneboldt und Sebastian Wiechens. Innerhalb des Designstudiums an der HAWK, das interdisziplinär und fachübergreifend angelegt ist, können die Studierenden einen Schwerpunkt auf eines der neun angebotenen Kompetenzfelder legen. Sie haben die Wahl unter Advertising Design, Branding Design, Digitale Medien, Farbdesign, Grafikdesign, Innenarchitektur, Lighting Design, Metallgestaltung und Produktdesign.