Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Als Partner für professionelle Fußbodentechnik liefert JANSER nicht nur die passenden Werkzeuge und Maschinen, zum Angebot gehören auch die entsprechenden Serviceleistungen für professionelle Anwender. Eines der jüngsten Produkte - und damit auch ein besonderer "Hingucker" auf der DOMOTEX 2020 - war der an einen kleinen Aufsitzmäher erinnernde Stripper Ride-On in einer Junior-Version.

In dem Maße, wie die Klebstoffe für Fußbodenbeläge in der jüngeren Vergangenheit stetig verbessert wurden, hat auch der Aufwand zugenommen, wenn es darum geht, die verklebten Beläge irgendwann wieder zu entfernen. Ob private oder gewerbliche Objekte, ob mittlere oder große Flächen - in vielen Fällen hat sich der Einsatz schiebbarer oder selbstangetriebene Stripper zum Hinterherlaufen als nicht mehr effizient genug erwiesen. Aus diesem Grunde hat JANSER schon vor Jahren den Aufsitzstripper Ride-On auf den Markt gebracht. Aufgrund des Gewichts und der Abmessungen sind es aber eher spezialisierte Verlegebetriebe und Objekteure, die mit dem Ride-On vornehmlich größere Flächen bearbeiten. Daher lag die Idee nahe, eine weitere, kompakte Aufsitzmaschine zu entwickeln, um die offensichtliche Marktlücke zu schließen. Das ist jetzt mit der JANSER Ride-On Junior geschehen. Die nach vorn geneigte Konstruktion soll den Schwerpunkt auf das Werkzeug lenken und so eine optimale Ablöseleistung ermöglichen, wie sie bisher nur die großen Ride-on-Maschinen aufweisen.