Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Die Ursprünge von BOSTIK reichen bis ins Jahr 1889 zurück, als in Chelsea, Massachusetts, die Boston Blacking Company gegründet wurde, die sich auf die Herstellung von Lederfarben und -farbstoffen für die Schuhindustrie spezialisierte. Im Laufe der Zeit hat sich BOSTIK zu einem der größten Unternehmen für Kleb- und Dichtstoffe entwickelt. Weltweit beschäftigt BOSTIK rund 5.000 Mitarbeiter in 50 Ländern auf fünf Kontinenten. Die Abnehmer der BOSTIK-Produkte rekrutieren sich aus unterschiedlichen Märkten, vor allem aus den Bereichen industrielle Fertigung, Bauwesen und Verbraucher. Für das laufende Jahr 2020 hat sich BOSTIK eine Neuaufstellung seiner gesamten Flooring-Range auf die Fahnen geschrieben und in dem Zusammenhang auch gleich eine neue Namensstruktur eingeführt.

Anlass der Neuaufstellung war laut BOSTIK die Erkenntnis, dass Handel und Handwerk es nicht sonderlich kompliziert mögen. Demzufolge wurde zuerst einmal die Produktanzahl deutlich reduziert, in der Hoffnung, durch ein vereinfachtes Sortiment mehr erreichen zu können. Auch die Nomenklatur und das Produktdesign betreffend hat sich das Unternehmen einiges einfallen lassen, so weisen alle Verpackungen jetzt praktische Neuerungen zum buchstäblich besseren Finden auf. Laut BOSTIK folgen die neuen Produktbezeichnungen dabei einem einfachen und logischen System, in dem alle Abkürzungen selbsterklärend sind und die nach einer kurzen Eingewöhnung die Suche nach dem richtigen Produkt spürbar verkürzen sollen.

BOSTIK GmbH (D-33829 Borgholzhausen)
Website: www.bostik.com/de