Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Mit COVER NEW GROUND, dem Leitmotiv der DOMOTEX 2021, beginnt ein neues Denken beim Thema Bodenbelag. Denn um wahren Werten Raum zu schaffen, gibt es in unserer Zeit mehr als einen Grund - einer von ihnen ist in doppelter Hinsicht das Bodensystem des Unternehmens Pavegen aus London, das beim Betreten rund fünf Watt Energie pro Schritt generiert. Als in Vorbereitung des 50-jährigen Jubiläums der HAW Hamburg im Sommersemester 2019 der Hochschul-weite Wettbewerb "50 Ideen für die Zukunft" gestartet wurde, gehörte zu den 50 eingereichten Projekten auch eines, das auf eben dieses clevere System setzt. Das Projekt mit dem Namen "Walking for Africa's Future" wurde jüngst von der Jury unter dem Vorsitz von Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank als eine der drei besten Ideen des Wettbewerbs ausgezeichnet.

Das Team von "Walking for Africa's Future" - Prof. Dr. Jörg Andreä sowie Rodrigo Armada Tapia und Alisha Dabonde von der Fakultät Life Sciences, Department Nutritional Science and Home Economics - stellte sich zu Beginn die Frage: "Wie kann man auf einfache Weise Energie erzeugen und nachhaltige Projekte in Afrika unterstützen?" Es sollten lokale afrikanische Gemeinschaften in der Form von Spenden für Gebiete, in denen es an Elektrizität und Arbeitsmöglichkeiten mangelt, gefördert und mit Hilfe des Projektes darauf aufmerksam gemacht werden, dass selbst eine unbewusste Aktion wie das Gehen eine nachhaltigere Gemeinschaft schaffen kann. Die Lösung fand das Team mit den innovativen Kacheln der Unternehmens Pavegen. Diese werden im Eingangsbereich des Hamburger Hauptbahnhofs installiert, um beim Betreten Energie zu generieren, die durch den Anschluss an das Stromnetz gespeichert und weiterverkauft werden kann. Das auf diese Weise gesammelte Geld geht an die gemeinnützige Organisation Solar Sisters, die Frauen zu den Themen nachhaltige Energie, persönliche Verwaltung und Unternehmertum ausbildet und sie zudem mit Produkten versorgt, die saubere Energie erzeugen. Bereits mehr als 4.000 Unternehmungen wurden auf diese Weise ins Leben gerufen, die über 1,5 Mio. Menschen mit sauberer elektrischer Energie versorgen.

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) (D-20099 Hamburg)
Website: www.haw-hamburg.de/ :