Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

SALAG aus Suwałki im Nordosten Polens hat sich seit der Gründung im Februar 2002 über die Grenzen des Landes hinaus einen Namen als Spezialist für Leisten und Profile erworben. Als weiteres Standbein sind zwischenzeitlich Outdoor-Bodenbeläge hinzugekommen, die im Markt ebenfalls sehr positiv aufgenommen werden. Anlässlich der DOMOTEX 2018 in Hannover im Januar feierten die SALAG-Entwickler die Premiere ihrer neuesten Innovation: das Gumi Composite Decking Parquet.

Hinter dem Gumi Composite Decking Parquet steht ein neues, patentiertes und nicht-invasives System zum Verlegen von Böden auf Terrassen und Balkonen. Da zum Verlegen weder Werkzeuge noch Bohrlöcher benötigt werden, eignet es sich perfekt für Konstruktionen mit Hydroisolation. Die Gestaltung eines Balkons oder einer Terrasse soll dank der speziellen Anschlüsse und Löcher in den Boards noch nie so einfach gewesen sein wie mit diesem neuen Belag. Selbst Laien sollen auf diese Weise in kürzester Zeit überzeugende, professionell wirkende Ergebnisse erzielen können. Das Gumi Composite Decking Parquet besteht aus Wood Plastic Composite (WPC), einem Verbundstoff aus Holzmehl, PVC höchster Qualität und einigen anreichernden Zusatzstoffen. WPC hat den Vorteil, dass man es weder besonders pflegen, noch (nach-)behandeln muss, trotzdem ist es äußerst beständig und trotzt allen Witterungsbedingungen. Die Verbindungselemente dagegen bestehen aus hochwiderstandsfähigem Synthesekautschuk. Auch sie sind ausgesprochen frost- und temperaturbeständig und sollen dank ihres Designs und ihrer Eigenschaften viele Male wiederverwendet werden können.