Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

SWS 9430 heißt das in Hannover präsentierte Segmentregelwalzensystem, das als digitales Bahnführungssystem in Fuß-Ausführung für die besonders schonende Ausrichtung nahezu aller textiler Bahnen sorgen soll. Dank einer Mittenabstützung eignet es sich für Arbeitsbreiten von bis zu 7 200 Millimeter. Die mittig geteilten Leisten der Regelwalze sollen es ermöglichen, das Material während des Führens breit zu strecken, um es ohne Längsfalten dem nachfolgenden Prozess übergeben zu können. Dank der kompakten Bauweise der SWS 9430 soll sie beispielsweise für den Einsatz vor Beschichtungsanlagen oder im Auslauf von Warenspeichern prädestiniert sein.

Mit dem ELGUIDER DRS 71 wird auch ein Drehrahmensystem mit stabiler Rahmenkonstruktion, integrierter Regeltechnik und abgesetzter Bedienung für optimale Bahnkorrektur vorgestellt, das bis zu einer Bahnkraft von 2 000 Newton einsetzbar sein soll. Ebenfalls auf der DOMOTEX zu bestaunen ist der Bahntrenner ELCUT BTB 01, der laufende Materialbahnen im Bereich der Randzone exakt auf die gewünschte Nutzbreite schneidet. Das bewährte Scherenschnittprinzip mit angetriebenem Unter- und Obermesser soll für einen präzisen Schnitt und eine saubere Schnittkante sorgen. Der Anwender kann hier laut Erhardt+Leimer materialspezifisch aus verschiedenen Messersätzen auswählen. Der Einbau des Bahntrenners in die Maschine erfolgt überwiegend nach der letzten Prozessstufe vor der Aufwicklung.