Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Mit 70 Werken in 32 Ländern und 2,3 Milliarden Euro Jahresumsatz ist MAPEI heute der Weltmarktführer im Bereich der Bauklebstoffe. Die 1937 in Mailand gegründete MAPEI Gruppe steht für perfekt aufeinander abgestimmte Systemlösungen zur sicheren und dauerhaften Verlegung von Fliesen und Natursteinen, von textilen und elastischen Belägen sowie von Parkett. Auf der DOMOTEX 2018 in Hannover präsentiert sich das Unternehmen erstmals mit einem aktualisierten Stand, wo es neben kompletten Systemen für die Installation von LVT- und Holzböden auch einige neue Produkte zu begutachten gibt. "Wir haben die Absicht, unseren Gästen, alle hoch professionelle Fachleute aus der ganzen Welt, Ideen an die Hand zu geben. Wir demonstrieren ihnen, wie viele unterschiedliche Lösungen mit nur einem System möglich sind, um neue und andere, weniger vertraute Lösungen zu entwickeln - denn mit den Lösungen von MAPEI 4 LVT gibt es unendlich viele Möglichkeiten", sagt Angelo Nobili, Corporate Resilient und Sport Lines Director der MAPEI Gruppe.

Zwei MAPEI-Produkte werden auf der DOMOTEX 2018 besonders hervorgehoben: TOPCEM und TOPCEM PRONTO. Ersteres ist ein spezielles hydraulisches Estrichbindemittel mit schnellem Feuchtigkeitsabbau bei normaler Verarbeitungszeit und dient der Herstellung von Verbundestrichen, Estrichen auf Trennlage sowie Estrichen auf Dämmung und Heizestrichen. Geeignet für den Innen- und Außenbereich ist TOPCEM die richtige Wahl, wenn eine schnelle Trocknung und eine schnelle Belegereife gefordert sind. Bei TOPCEM PRONTO handelt es sich um einen gebrauchsfertigen, sehr emissionsarmen Werktrockenmörtel mit schnellem Feuchtigkeitsabbau bei normaler Verarbeitungszeit und kontrolliertem Schwinden. Er eignet sich besonders zur Herstellung von Verbundestrichen bis 35 Millimeter, Estrichen auf Trennlage und schwimmend verlegten Estrichen bis 60 Millimeter im Innen- und Außenbereich, die als Verlegeuntergrund einen schnellen Feuchtigkeitsabbau und eine schnelle Belegereife besitzen sollen. Ein mit TOPCEM PRONTO fachgerecht eingebrachter Estrich soll unter normklimatischen Bedingungen bereits nach rund 12 Stunden begehbar und nach etwa 24 Stunden mit keramischen Fliesen und Platten belegbar sein.