Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Seit der eigentlichen Gründung im Jahr 1986 hat SUEDSER Tekstil aus dem türkischen Basaksehir vieles erreicht. So ist die Fabrik im Gewerbegebiert Çerkezköy mit ihren 110 000 Quadratmetern die weltweit größte ihrer Art. In ihr befinden sich Produktionsstätten für Flock- und Wildledergewebe, für Flockteppiche sowie eine eigene Anlage zum Bedrucken von Gewebe. Die Herstellung erfolgt mit Maschinen modernster Bauart und die erzeugten Materialien finden Abnehmer in unterschiedlichen Branchen: Möbel, Bekleidung, Schuhe, Taschen oder Lederhandwerk. Ende 2015 schließlich erfolgte auch der Eintritt in die Teppichproduktion. Auf der DOMOTEX 2019 präsentiert sich SUEDSER Tekstil jetzt gleich mit einer ganzen Reihe interessanter Exponate, darunter erstmals auch in mehrfacher Hinsicht freundliche Teppichkollektionen.

Mit Dertsiz Halı, zu deutsch "freundlicher Teppich", überschreibt SUEDSER eine ganze Reihe von Eigenschaften, die ihre Teppiche zu einem besonders praktischen und familienfreundlichen Bodenbelag machen. So sollen die Teppiche über antibakterielle und antiallergische Eigenschaften verfügen, was insbesondere in Kinderzimmern willkommen sein dürfte, ebenso wie ihre Schmutz abweisenden Fähigkeiten. Eine entsprechende Imprägnierung lässt Flüssigkeiten nicht ins Gewebe eindringen und macht den Teppich so unempfindlich gegen Flecken. Auch gegenüber der Natur zeigen die SUEDSER-Teppiche ein freundliches Gesicht, bestehen sie doch aus umweltgerechten Materialien, die sich zudem in der Waschmaschine für ein langes Leben "auffrischen" lassen. Und schließlich sind die Teppiche auch noch Budget-freundlich, bieten sie doch hohe Qualität und exklusives Design zu einem erschwinglichen Preis.