Anzeige
Anzeige
DOMOTEX 2020, 10. - 13. Januar
Startseite>News>Artikel
Framing Trends

Startup schickt KI erstmals zu Boden

Das Startup VISIONME präsentiert auf der DOMOTEX 2019 mit "iunco AI" erstmals eine KI-basierte Smartphone App zum Konfigurieren von Bodenbelägen.

19.12.2018
VISIONME_iunco_AI
VISIONME iunco AI

Im Grunde ist es eine naheliegende Idee, die vielfältigen Möglichkeiten virtueller Realität im Bereich des Innenraumdesigns einzusetzen. Da eine Idee ohne die entsprechende Umsetzung allein aber nicht ausreicht, ist der Markt an entsprechenden, vor allem aber überzeugenden Lösungen bisher überschaubar. Eine Lücke also, die zu schließen sich in der heutigen Zeit bevorzugt Startups annehmen - so wie die VISIONME GmbH. Das junge Team um die drei Gründer Florian Wenk, Dennis Dohmeier und Hinrich Hobbensiefken bietet bereits heute eine ganze Palette an innovativen Lösungen rund um das Thema Virtual und Augmented Reality (VR/AR). Das neueste Produkt aus der niedersächsischen Ideenschmiede feiert jetzt auf der DOMOTEX 2019 in Hannover seine Premiere.

Bei "iunco AI" handelt es sich um einen auf Künstlicher Intelligenz basierenden Bodenbelagskonfigurator, der als Smartphone App die Auswahl des richtigen Belages künftig massiv vereinfachen soll. Dazu muss lediglich ein Foto des neu zu gestaltenden Raumes aufgenommen werden und schon erkennt "iunco AI" automatisch dessen Bodenfläche. Diese lässt sich nun virtuell mit Belägen aus dem hinterlegten Produktkatalog neu gestalten. Um einen wirklich realitätsnahen Eindruck zu erhalten, ermöglicht "iunco AI" auch gleich die Auswahl unterschiedlicher Verlegemuster und Verlegerichtungen - und das in Echtzeit.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

Visionme auf der DOMOTEX

Auf der DOMOTEX 2019 konnten Sie Visionme direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige