Anzeige
Anzeige
DOMOTEX 2019, 11. - 14. Januar
Startseite>News>Artikel
Framing Trends

Flooring Spaces: Eintauchen in blaue Designwelten

Ein Universum aus Blautönen, das an Unterwasserhöhlen erinnert – ein echter Hingucker! Bei den Flooring Spaces liefert Aussteller MA Trading aber auch spannende Hintergrundinformationen.

08.01.2018
Flooring Spaces MATrading_1

Für Rashid Ansari, COO von MA Trading, und Barbara Hosak, CEO von Kateha, ist das Geschäft eine Familienangelegenheit: Beide gehören Teppich- und Textildynastien an. Außerdem verbindet sie eine langjährige Geschäftspartnerschaft, die sich jetzt in einem eindrucksvollen Auftritt auf der DOMOTEX niederschlägt. Im Interview teilen sie ihre Ideen zur Individualisierung, einem Megatrend der Branche.

Das diesjährige Leitthema der DOMOTEX, UNIQUE YOUNIVERSE, steht ganz im Zeichen der Individualisierung. Wie haben Sie die Entwicklung des Trends im Laufe der Jahre miterlebt?

Barbara Hosak: "Immer mehr Menschen suchen nach spezifischen Produkten. Es ist nicht mehr wie beim ‚Stocking Race‘ vor 20 oder 30 Jahren, als vor allem Großhändler Teppiche verkauften. Heute steigt die Nachfrage nach Herstellern, die einzigartige Produkte anbieten. Die Kunden erwarten ein breites Spektrum an Auswahlmöglichkeiten, also müssen Design und Produktion individueller werden."

Kunden wollen zunehmend diversifizierte Produkte. Wie reagieren Sie darauf?

Rashid Ansari: "Wir wollen diesem Wunsch gerecht werden, indem wir Kunden grenzenlose Auswahlmöglichkeiten bieten. Zu unseren Kunden zählen verschiedene Zielgruppen, vom Fachgroßhändler bis zum Innenarchitekten. Darum brauchen wir Teppiche, die für alle geeignet sind. Mit unseren drei Marken sorgen wir dafür, dass für jeden etwas dabei ist. Die Kollektion 'MAT Basics' enthält moderne und hochwertige Teppiche, während 'MAT Orange' erschwinglicher ist. Die Teppiche der Kollektion 'MAT Vintage' wiederum sind in einem klassischen Stil gehalten und bestehen aus recycelter Wolle. Auf diese Weise passen wir uns den unterschiedlichen Kundenbedürfnissen an."

Hosak: "Alles, was wir herstellen, entsteht in Handarbeit. Das hat großen Einfluss auf den individuellen Stil jedes einzelnen Teppichs – und stellt Nachhaltigkeit sicher."

"DOMOTEX-Besucher können in den Produktionsprozess handgewebter Teppiche eintauchen."

Barbara Hosak, CEO, Kateha
Flooring Spaces MATrading
Bei MA Trading erleben Besucher hautnah, wie Teppiche hergestellt werden.

Wirkt sich die Individualisierung auf die Qualität Ihrer Teppiche aus?

Hosak: "Die Menschen sind der Massenproduktion überdrüssig. Und Massenproduktion ist auch wirklich nicht nachhaltig. Individualisierung geht für uns Hand in Hand mit Nachhaltigkeit – einem unserer zentralen Unternehmenswerte. Seit jeher legen wir großen Wert auf handgefertigte Teppiche und hochwertige, natürliche Materialien wie Leinen, Baumwolle, Bambusseide oder Wolle, dem besten Material für einen Teppich."

Ansari: "Einer unserer meistverkauften Teppiche ist handgewebt und aus Bambusseide, einem zähflüssigen Material, und Wolle – wir lieben es, mit Wolle zu arbeiten!"

Wie integriert MA Trading das Konzept UNIQUE YOUNIVERSE?

Hosak: "Wir nennen unser Design ‚Dive Into the Big Blue‘: Unser Stand wirkt wie ein eigenes Universum inmitten einer Höhle, deren Wände von drei verschiedenen Blautönen bedeckt sind. Darüber hinaus zeigen informative Elemente, wie Teppiche hergestellt werden. Unser Ziel ist es, Besucher in den Herstellungsprozess von handgewebten Teppichen eintauchen zu lassen. Wir wollten den Schwerpunkt klar auf handgefertigte Teppiche legen und den Besuchern helfen, sich den Herstellungsprozess vor Augen zu führen. Dazu haben wir ein wirklich interessantes Exponat entwickelt, das Besucher vor Ort erleben können."

Ansari: "Der Stand wird einen spannenden Mix aus vielen Medien enthalten. Wir möchten, dass sich die Besucher mit den verschiedenen Elementen beschäftigen, um die vielfältigen Produktionsschritte wirklich zu verstehen."

"Die Schattierungen in den Teppichdesigns fließen regelrecht zwischen dunkel und hell – wie Wasser."

Raschid Ansari, COO, MA Trading
Flooring Spaces MATrading_2
Die Tie-Dye-Technik lässt Farben verwischen und fließen wie Wasser.

Und warum die Farbe Blau?

Hosak: "Blau ist eine sehr dramatische und auch sehr beliebte Farbe. Vor allem aber spiegelt sie die Idee des ‚Eintauchens‘ in den Produktionsprozess und in das von uns geschaffene Universum wider."

Ansari: "Blau gibt einem das Gefühl, in einen Ozean einzutauchen. Viele der Teppiche auf unserem Stand wurden mit Hilfe von Tie-Dye [einer batikähnlichen Färbetechnik, Anm. d. Red.] hergestellt. Die Schattierungen in den Teppichdesigns fließen regelrecht zwischen dunkel und hell – wie Wasser."

Seit wann nehmen Sie an der DOMOTEX teil? Was gefällt Ihnen an der Messe?

Ansari: "Ich kann mich nicht erinnern [lacht] … Seit mehr als zwanzig Jahren, glaube ich."

Hosak: "Wir sind seit dem Umzug der DOMOTEX nach Hannover dabei. Für MA Trading ist es die beste Plattform, um Kunden auf der ganzen Welt zu erreichen, schließlich handelt es sich um die größte internationale Teppichmesse."

Rashid Ansari ist COO bei MA Trading , das auf handgewebte Teppiche spezialisiert ist. Benannt nach dem Gründer Mohammed Ayub Ansari, ist Rashid einer von zwei Enkeln, die das Familienunternehmen in dritter Generation führen.

Barbara Hosak stammt aus einer langen Reihe von Textilproduzenten und gründete 1998 ihre eigene Teppichfirma Kateha . Das Unternehmen unterhält seit vielen Jahren enge Geschäftsbeziehungen zu MA Trading.

MA Trading auf der DOMOTEX

Nutzen Sie die persönlichen Kontaktmöglichkeiten auf der DOMOTEX 2019: Besuchen Sie MA Trading direkt vor Ort und lassen Sie sich live die neuesten Produkte und Services präsentieren. mehr

Anzeige