DOMOTEX 2019, 11. - 14. Januar
Startseite>News>Artikel
Sarah Busching und Sarah Strenge

#1 Blogbeitrag von Sarah Busching und Sarah Strenge

Für Sie begeben sich die Innenarchitekturstudentinnen Sarah Busching und Sarah Strenge vor, während und nach der DOMOTEX 2019 auf die Suche nach den neuesten und spannendsten Trends und Innovationen.

22.10.2018
NuThinker_Beitrag 1
Foto: Sarah Busching und Sarah Strenge

Was verbinden Sie mit dem neuen Leitthema "CREATE'N'CONNECT" in Bezug auf den Boden?

Wir surfen alle auf dem Megatrend der Konnektivität. Die einen besser die anderen schlechter. Sich dem zu entziehen, scheint ohne Kraftanstrengung kaum möglich. Man erlebt eine erneute kopernikanische Wende, die die Digitalisierung der Lebensrealität beschreibt. Wir organisieren uns in Netzwerken und reden vom Erschaffen und Verbinden. Doch was verbindet uns wirklich? Kommunikation!

Und diese scheint heutzutage durch die digitale Vernetzung grenzenlos zu sein. Die Konnektivität des Seins ruft aber auch eine Reduktion unserer mentalen Ressourcen hervor. Das macht Angst – uns zumindest. Wir vermissen reale Erlebnisse zum Anfassen. Die meiste Zeit unserer Arbeit findet im digitalen Raum statt. Selbst die Vorbereitung unserer eigenen Projekte beginnt oft mit Inspirationen, die wir über das Internet der Dinge suchen. Im Hinblick auf die DOMOTEX erhoffen wir uns deshalb, dass uns die Umsetzung des Leithemas "CREATE'N'CONNECT" buchstäblich und vor allem analog von den Füßen haut.

Mehr erfahren

Weiteres zum Thema

Sarah Busching und Sarah Strenge