Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecher

Wie bereiten Sie sich auf die DOMOTEX 2019 vor? Was zieht Sie als Blogger zur DOMOTEX?

Alle, die mein Blog verfolgen, kennen meine Passion für handgefertigte Teppiche. Daher war ich bei der DOMOTEX der vergangenen Jahre vorzugsweise in den Hallen anzutreffen, wo die von Hand gefertigten Kreationen vorgestellt wurden. Doch dieses Jahr will ich meinen Horizont auch auf maschinell gefertigte Teppiche und Bahnenware ausdehnen sowie – wohl noch wichtiger – auf Fasern und Garne. Das hat einen simplen Grund.

Für mich ist die DOMOTEX eine hervorragende Gelegenheit, innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums nicht nur Design-Beläge, sondern auch andere Fußbodenkategorien umfassend zu recherchieren. Meines Wissens gibt es keine andere Messe für Teppiche und Fußbodenbeläge, die diese internationale Vielfalt bietet. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes die Welt der Bodenbeläge.

Natürlich komme ich auch zur DOMOTEX, um mit Freunden und Kollegen zusammenzutreffen, aber der eigentliche Grund ist, dass ich hier ungeheuer viel lernen kann. Dieses Jahr werde ich nach den umweltfreundlichsten Werkstoffen, Fasern und Garnen Ausschau halten. Ich gehe dabei der Frage nach, was wir tun können und müssen, um dem künftigen Bedarf – und künftigen Herausforderungen – gerecht zu werden.