Anzeige
Anzeige
DOMOTEX 2020, 10. - 13. Januar
Trendscouts@DOMOTEX

Michael Christie

Was Sie über unseren DOMOTEX Trendscout Michael Christie wissen sollten, lesen Sie hier.

Michael Christie
Foto: Michael Christie

"Ich reise für die DOMOTEX nach Hannover, um mit meinen Kollegen aus aller Welt in Kontakt zu bleiben, globale Gedanken über den aktuellen Zustand der Branche zu hören und natürlich um alles Neue zu sehen: nicht nur bei handgefertigten Teppichen und Teppichböden – sondern insbesondere auch bei den schnell fortschreitenden Technologien maschinell hergestellter Teppiche. Meine Erwartungen an die DOMOTEX bleiben jedes Jahr gleich, denn in einer Welt, die durch den unmittelbaren Zugriff auf Informationen - textbasiert oder visuell - immer kleiner wird, können unerwartete Gegenüberstellungen von Kulturen und ihre einzigartige Ästhetik immer noch überraschen und erfreuen." Michael Christie, Trendscout DOMOTEX 2019

spacer_bg
Anzeige

Über Michael Christie

Der kanadische Blogger und Teppich-Experte Michael Christie lebt und arbeitet in den kanadischen Seeprovinzen und bereist regelmäßig die ganze Welt, um die wichtigsten Messen, Konferenzen und Hersteller der internationalen Teppichbranche zu besuchen.

Seit 2008 kommentiert Christie ebendiese Branche auf leidenschaftliche, informierte und oft unkonventionelle Art als " The Ruggist ". Seine Arbeit ist stets von einer tiefen Wertschätzung aller Facetten der Bodenbranche und der Suche nach Wissen geprägt. Seine Leidenschaft für die Welt der Teppiche resultiert aus einer über zwei Jahrzehnte andauernden Karriere im Einzel- und Großhandel, aber auch im Bereich der "Nischenmärkte" und in der direkten Zusammenarbeit mit Interior-Designern.

Christie veröffentlichte zahlreiche Artikel in anerkannten Branchenpublikationen, initiierte "For the Love of Carpets!", eine fotografische Präsentation modernen Teppichhandwerks, und ist seit 2017 Leiter der Redaktion des US-amerikanischen Rug Insider Magazine.