Anzeige
DOMOTEX 2018, 12. - 15. Januar

Malayer

Rezas Oriental & Modern Rugs

Zur Ausstellerseite
Logo Malayer
Logo Malayer

Messestand

Halle 2, Stand A34

Produktbeschreibung

Malayer sind antike, handgeknüpfte Teppiche von persischer Herkunft. Die Patchwork Kollektion besteht aus alten Teppichen die nicht mehr repariert werden konnten und in Stücke zerschnitten und als Patchwork verwendet wurden. Die Patchworkstücke sind mit Steinen gewaschen und mit hellen, dunklen oder grellen Farben wieder eingefärbt, sodass das Ursprüngliche Muster gerade noch erkennbar ist. Dies gibt den Patchworkteppichen im gesamten ein ganz neues und einzigartiges Design. Die Teppiche sind von äußerst hoher Qualität und in großen Größen erhältlich. Mit der Vintage Royal Kollektion bekommen man nicht nur einen Teppich, sondern schmückt sein Zuhause mit einem einzigartigen Stück antikem persischen Handwerks.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Arc de Sant

The stylish Arc de Sant collection have its inspiration from the typical Scandinavian style, with a fine mix between the cold and warm bright colors. Arc de Sant is made of wool and bamboo silk. Bamboo silk gives the classic and durable wool a very bright and attractive look.weiterlesen

Cosmou

The Cosmou Collection is inspired by the simplicity of Scandinavian design and colors. The rugs are hand knotted and made of 100% high quality viscose. The slightly shinning finish gives the rugs a unique look and feel and will fit into any modern home. Every rug is unique and not two are 100% identical.weiterlesen

Senses

The Senses Collection consists of characteristic hand knotted rugs from Kashmir in India. The colors are Nordic and the patterns are modern. The Senses Collection goes well in most modern homes around the world.weiterlesen

Vintage Royal Fine

Vintage Royal sind antike, handgeknüpfte Teppiche von persischer Herkunft. Die Vintage Royal Kollektion besteht aus ganzen Teppichen, die mit Steinen gewaschen und mit hellen, dunklen oder grellen Farben wieder eingefärbt werden, sodass das ursprüngliche Muster gerade noch erkennbar ist. Die Teppiche ...weiterlesen

Vintage Patchwork

Vintage Patchwork sind antike, handgeknüpfte Teppiche von persischer Herkunft. Die Patchwork Kollektion besteht aus alten Teppichen die nicht mehr repariert werden konnten und in Stücke zerschnitten und als Patchwork verwendet wurden. Die Patchworkstücke sind mit Steinen gewaschen und hellen, dunklen ...weiterlesen

Northern Light

Die Northern Light Kollektion ist der Inbegriff der Einfachheit skandinavischen Designs. Diese Teppiche wurden speziell entworfen, um mit der Einfachheit der skandinavischen Einrichtung zu harmonisieren, gleichzeitig aber etwas neues, erfrischendes mit hineinzubringen. Diese Teppiche haben ein leicht ...weiterlesen

Kelim Old

Die persischen Teppiche Kelim Old sind oft länglich und wurden ursprünglich in Nomadenzelten verwendet. Kelimteppiche werden über andere Teppiche gelegt und als Isolierung benutzt. Die Teppiche sind oft bis zu 50 Jahre alt, manchmal sogar mehr als 80 Jahre. Die Nomaden knüpfen oder weben selbst die ...weiterlesen

Hamadan

Die Stadt und der Distrikt Hamadan sind ein wichtiges Zentrum für den Teppichhandel und gleichzeitig der produktivste Teppichherstellungsbereich des Irans. Hamadan ist eine große Stadt mit mehreren hunderttausend Einwohnern und war so wie Ekbatan eine Hauptstadt für Achmenerkönige. Sie hat eine ursprünglich ...weiterlesen

Shiraz

Shiraz ist die Hauptstadt der südlichen Provinz Fars und liegt zwischen den Zagrosbergen. Die Stadt hat ca. 1 Millionen Einwohner. Shiraz ist eine sehr alte Stadt und war mehrere Male die Hauptstadt des Irans. Sie ist als Stadt der Rosen und der Nachtigallen bekannt. Die Stadt hat einen Ruf für ihre ...weiterlesen

Moud

Die Stadt Moud ist eine Kleinstadt südlich von Mashad in der Provinz Khorrassan. Für Teppiche aus dieser Gegend ist die Gleichmäßigkeit von Mustern und Qualität charakteristisch. Der Boden ist immer ein Mahi oder Herati-Muster auf einem cremefarbenen Hintergrund, manchmal mit einem runden Medaillon und ...weiterlesen

Yalameh

Den farbenfrohen Teppichen aus dem südlichen Iran wurde der Name Yalameh gegeben. Hauptsächlich werden sie in und um das Dorf Aliabad in der Provinz Fars geknüpft. Teppiche dieses Ursprunges wurden früher Shekarlu genannt, waren aber äußerst selten. Sie waren traditionell Farbenfroher als andere südiranische ...weiterlesen

Sherkat

Sherkat ist die Bezeichnung für eine Reihe ausgewählter Teppicharten, die in speziellen Werkstätten in einem vom Staat kontrollierten Projekt geknüpft werden. Das Ziel ist es, die Produktion der klassischen persischen Teppichmuster zu unterstützen und damit zu bewahren.weiterlesen

Orientalischer Sitzhocker

Orientalischer Sitzhocker werden im südlichen Teil Persiens produziert. Die Puffs werden aus Kelim-Teppichen hergestellt, die zwischen 20 und 50 Jahre alt sind. Die Teppiche, die für die Sitzhocker benutzt werden sind handgeknüpft. Es wird eine spezielle Knüpftechnik angewandt, die den Teppichen eine ...weiterlesen

Keshan, Sarough, Gashgai

Keshan ist eine Stadt mit ca. 300.000 Einwohnern, die in der Provinz Isfahan im zentralen Iran liegt. Die Stadt liegt sehr tief und es wird sehr warm im Sommer. Um sich zu helfen hat man traditionell Häuser in die Erde gebaut. Keshan produzieren Teppiche aus Wolle und Seide. Erstere haben Schuss und ...weiterlesen

Mix A high

Wir bieten einen Mix aus persischen Nomaden-Teppichen.weiterlesen

Malayer

Malayer sind antike, handgeknüpfte Teppiche von persischer Herkunft. Die Patchwork Kollektion besteht aus alten Teppichen die nicht mehr repariert werden konnten und in Stücke zerschnitten und als Patchwork verwendet wurden. Die Patchworkstücke sind mit Steinen gewaschen und mit hellen, dunklen oder ...weiterlesen

Kashgai Old Figural

Die Kashgai sind der größte und bekannteste Nomadenstamm Irans. Man denkt, dass sie zu ihrem jetzigen Gebiet, um Shiraz in der Fars Provinz im südlichen Iran, um 1700 aus dem Kaukasus gekommen sind. Sie sprechen einen türkischen Dialekt. Ihre kriegerische Einstellung hat sie zu Konflikten mit wechselnden ...weiterlesen

Belutch

Die Balouch-Stämme sind über ein großes Gebiet im Osten des Irans verstreut und machen einen großen Teil der Bevölkerung in Pakistan und Afghanistan aus. Baluchistan liegt teils in Pakistan und teils in der südöstlichen iranischen Provinz Sistan, doch Balouch-Teppiche werden nicht in Balouchistan hergestellt ...weiterlesen

Pronto Collection

Ein Gefühl von Indiens Vielfalt ist es, was die Pronto Collection bietet. Trotz dieses sind die Teppiche mit ihrem einfachen Design und einem fantastischen Farbenspiel , ideal für den nordischen Stil. Die Mischung aus Wolle und Viskose bietet eine spannende Oberfläche der handgefertigten Teppiche.weiterlesen

Tekkeh

Tekkeh Kelim wird aus älteren persischen Kelim Teppichen, die in kleinere Stücke geschnitten werden, zusammengenäht und mit einem Rücken aus Stoff versehen. Tekkeh bedeutet Stück. Dadurch ist Tekkeh Kelim im Wesentlichen ein Ausdruck einer Patchwork-Decke, wo viele Stücke zusammengenäht sind. Tekkeh ...weiterlesen

Inca Collection

Inca Collection sind flachgewebte Indische Kelim. Es wird eine spezielle Webtechnik verwendet, die dem Teppich eine dünne und mehr flache Oberfläche ohne Flor, gibt. Die Farben sind Naturfarben. Diese Kelim sind speziell für den Skandinavischen Markt, in Zusammenarbeit mit führenden schwedischen Designern ...weiterlesen

Bombay Nights

Vom Nachtgrauen Mithi Fluss bis zum Elfenbeinfarbenen Flora-Brunnen. Die Bombay Nights Sammlung verkörpert die wirklichen Farben der Bombay Nacht. Handgefertigte Teppiche aus Viskose mit einem schönen Farbenspiel und einem eleganten Look .weiterlesen

Cava Collection

Sowohl in Farben und Materialien ist die Cava Kollektion von der Tharas Wüste weiten Sandflächen und spärlichen Vegetation inspiriert. Der natürliche Charakter ist der Grundstein der Sammlung. Die Teppiche werden aus Jute - dies sind lange, weiche Pflanzenfasern - handgewebt . Die Farben sind in warm ...weiterlesen

Isfahan

Isfahan Teppiche sind seit Jahrhunderten sehr stark, sowohl im Osten als auch in Europa, geschätzt. Sie sind sehr fein verarbeitet; eng und fest an einem grundlegenden Gewebe aus Baumwolle, der manchmal mit Schussfäden aus Wolle befestigt ist. Die Knüpfknoten sind Senehknoten. Die Grundfarbe ist in ...weiterlesen

Nain

Die markant Blauen und Weißen feinen Floralen Muster mit dem zentralen Medaillon und all-over-Design, stammen aus knüpf Traditionen, aus der Region rund um die Stadt Nain im Zentral-Iran. Nain ist auch ein gutes Beispiel für Teppiche von höchster Qualität und Herkunft, die nach dem Muster benannt werden. ...weiterlesen

Tabriz

Tabriz ist die Hauptstadt von Aserbaidschan, die sich in der bergigen Region im Nordwesten Irans befindet. Als einer der größten persischen Teppich produzierenden Regionen, werden Tabriz Teppiche in allen Qualitäten, von den einfachsten bis zu den luxuriösen, exportiert. Die besten Sorten werden in ...weiterlesen

Damask

Die Damask-Kollektion besteht aus einzigartigen handgeknüpften Teppichen aus Kaschmir in super Qualität. Die Farben sind harmonisch und die Muster sind gedämpft. Trotzdem wird man von den Farbnuancen und dem unglaublichem Spiel in den Teppichen überrascht. Die Teppiche bekommen eine unique Wäsche, ...weiterlesen

Oriental rugs

Our wide range of Oriental hand knotted rugs covers all Persian rug-producing areas with nomad, village and workshop rugs of every size, plus a wide section of Pakistani, Afghan, Turkmen and Caucasian rugs. Genuine Oriental rugs is the name of unique hand knotted rugs produced in the vast areas stretching ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.