Anzeige

DOMOTEX 2018, 12. - 15. Januar

DOMOTEX 2018, 12. - 15. Januar
Startseite>Veranstaltungen>Innovations@DOMOTEX>Young Designer Trendtable
Den Trends auf der Spur

Young Designer Trendtable

Fünf aufstrebende Designerinnen und Designer erarbeiten gemeinsam mit Stefan Diez Bodengestaltungen der Zukunft für die DOMOTEX 2017

Young Designer Trendtable: Ausstellung (Halle 9, Stand C41)

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

DOMOTEX: Young Designer Trendtable - Exhibition

Kreative Köpfe

Young Designer Trendtable
Von links nach rechts: Hanne Willmann, Victoria Wilmotte, Stefan Diez, Klaas Kuiken, Bilge Nur Saltik, Christy Cole (© Verena Kathrein)

Kreative Köpfe aus fünf Ländern, der Designer Stefan Diez und ein Workshop in seinem Atelier in München: Das ist der Stoff, aus dem Trends entstehen.

Anlässlich des neuen DOMOTEX-Formats "Young Designer Trendtable" kam eine Gruppe experimentierfreudiger Designer auf Einladung der Deutschen Messe und von Stefan Diez am 6. Juli in München zusammen. Bilge Nur Saltik aus der Türkei/England, Jane Briggs und Christy Cole aus Schottland, Klaas Kuiken aus den Niederlanden, Hanne Willmann aus Deutschland und Victoria Wilmotte aus Frankreich sind nun aufgefordert, sich für die DOMOTEX – die Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge – intensiv mit Böden auseinanderzusetzen.

In den kommenden Monaten sollen die Gestalter substantielle Trends für die Branche entwickeln und diese auf der DOMOTEX 2017 präsentieren.

Innovative Materialien, überraschende Techniken

Young Designer Trendtable Workshop

Der Workshop diente vor allem dazu, erste Themenkomplexe herauszuarbeiten, denen sich die Designer nun in den nächsten Wochen widmen. Darunter spielen innovative Materialien ebenso eine Rolle wie beispielsweise das Thema Authentizität oder außergewöhnliche Herstellungsverfahren wie digitale Drucksysteme für Boden-Designs und -Strukturen. "Die Teilnehmer waren mir schnell sehr sympathisch, die zusammen ausgearbeiteten Themen machen den abstrakten Begriff 'Innovation' für alle greifbarer – meines Erachtens ein großer Schritt vorwärts für die Innovations@DOMOTEX. Der Workshop schließt die richtigen Pole zusammen: zum einen die Designer aus den verschiedenen Ländern und zum anderen eine internationale Messe wie die DOMOTEX. So kann etwas Fantastisches und Inspirierendes entstehen", resümiert Mentor Stefan Diez.

Das neue Konzept "Young Designer Trendtable" ist Teil der Innovations@DOMOTEX , die 2017 bereits zum vierten Mal ausgerichtet werden. Aussteller können zuvor ihre Produktneuheiten einreichen, deren Neuartigkeit anschließend von einer Jury unter dem Vorsitz von Stefan Diez bewertet wird. Die ideenreichsten und visionärsten Produkte werden schließlich auf der DOMOTEX 2017 ausgestellt. Durch den "Young Designer Trendtable" wird das Format um ein zukunftsweisendes Element erweitert.

Bis September 2016 haben die Designerinnen und Designer Zeit, um zu recherchieren, zu experimentieren, zu zeichnen und zu gestalten, ehe sie ihre Trendaussagen treffen. Im Januar 2017 können sich die DOMOTEX-Besucher von den Ergebnissen der aufstrebenden internationalen Gestalter in einer von ihnen kuratierten Ausstellung inspirieren lassen sowie in einer Round-Table-Diskussion mit den Designern austauschen. Der Spaß am Erforschen, am Spiel mit Materialien und an der Gestaltung der Zukunft sowie der eigene kulturelle Hintergrund sind wichtige Bestandteile jeder einzelnen der fünf Biografien.

Young Designer Trendtable

Hanne Willmann: New Authentics

Böden für die Welt von morgen

Auf der DOMOTEX 2017 präsentieren erfolgreiche Jungdesigner aus fünf Ländern ihre persönlichen Visionen für den Boden der Zukunft. Noch feilen sie an den Details ihrer Projekte, die im Rahmen des Formats Young Designer Trendtable herkömmliche Fertigungsmethoden in Frage stellen. mehr

Die Designer

Bilge Nur Saltik aus der Türkei und England

"Mich inspirieren Städte und bestimmte kulturelle Lebensmuster, also Gewohnheiten und Verhaltensweisen von Menschen." mehr

Jane Briggs und Christy Cole von Briggs&Cole aus Schottland

Eine experimentierfreudige Offenheit gegenüber der Rohheit und Unregelmäßigkeit ausgewählter Materialien – das zeichnet die Arbeit des Designerduos Christy Cole (1977) und Jane Briggs aus. mehr

Klaas Kuiken aus den Niederlanden

"Jeder meiner Entwürfe beginnt mit einer Faszination für eine bestimmte Technik oder ein Material und dem Drang, diese komplett zu verstehen, sie mir anzueignen", erklärt Klaas Kuiken (1984) über sich und seine Arbeitsweise. mehr

Hanne Willmann aus Deutschland

Die Designerin Hanne Willmann (1987) aus Berlin erwarb ihr Diplom 2014 an der Universität der Künste Berlin im Fach Industriedesign und wurde dieses Jahr bereits mit dem "German Design Award – Newcomer Finalist" ausgezeichnet. mehr

Victoria Wilmotte aus Frankreich

Die gebürtige Pariserin Victoria Wilmotte (1985) studierte zunächst Innenarchitektur, ehe es sie für das Masterprogramm für Produktdesign nach London an das Royal College of Art in London verschlug. mehr