Anzeige
DOMOTEX 2018, 12. - 15. Januar
Innovations@DOMOTEX

Innovations@DOMOTEX Dialogues: Trends und Inspirationen für den Boden

Die DOMOTEX 2017 zeigt vom 14. bis 17. Januar aktuelle Trends und Innovationen rund um das Thema Bodengestaltung. Zusätzliche Inspirationen geben die Innovations@DOMOTEX Dialogues, bei denen international bekannte Architekten, Innenarchitekten und Designer, darunter der Top-Designer Alfredo Häberli, aktuelle Fragestellungen erörtern und über die Trends sowie Entwicklungen in der Bodenbelagsbranche diskutieren.

29.09.2016

  • Vorträge mit Gästen vom Büro Caramel, Wien, Sauerbruch Hutton, Berlin, Peter Haimerl. Architektur, München, Plajer & Franz Studio, Berlin und dem Online Shop InteriorPark, Stuttgart sowie den Gestaltern des Young Designer Trendtable
  • Keynote: Star-Designer Alfredo Häberli, Zürich
  • Im Fokus: Future Living, Trends und Visionen der Bodengestaltung, Space & Acoustics sowie Consulting & Sustainability

Hannover. Die DOMOTEX 2017 zeigt vom 14. bis 17. Januar aktuelle Trends und Innovationen rund um das Thema Bodengestaltung. Zusätzliche Inspirationen geben die Innovations@DOMOTEX Dialogues, bei denen international bekannte Architekten, Innenarchitekten und Designer, darunter der Top-Designer Alfredo Häberli, aktuelle Fragestellungen erörtern und über die Trends sowie Entwicklungen in der Bodenbelagsbranche diskutieren. Im Mittelpunkt der Dialoge stehen die Themen "Future Living", "Trend Spotting", "Space & Acoustics" sowie "Consulting & Sustainability". Sie finden täglich auf der Innovations@DOMOTEX Area in Halle 6 statt.

Prominente Sprecher, bewegende Themen

Der Messesamstag, 14. Januar 2017, startet gleich mit einem Highlight: Der vielfach ausgezeichnete Designer Alfredo Häberli, Special Guest der DOMOTEX 2017, wird die Keynote zum Thema "Future Living" halten. Anschließend wird sich der Schweizer gemeinsam mit Martin Haller vom Wiener Büro Caramel mit dem Thema "Wohnen – Now what? Für eine Architektur der Menschlichkeit" auseinandersetzen. Häberli wird dabei sein umfassendes Knowhow im Produktdesign einbringen. Er entwirft Möbel, Lampen sowie Wohnaccessoires und gestaltet Einrichtungen von Läden, Restaurants und Hotels. Auch bei Bodenbelägen hat Häberli seine Gestaltungskompetenz vielfach unter Beweis gestellt. Die Architekten von Caramel widmen sich nicht nur traditionellen Bauaufgaben, ihr Spektrum umfasst ebenso Ausstellungsinstallationen und -gestaltungen oder Designstudien. Sie verwandeln Lebensbereiche in Erlebniszonen und beweisen dabei Experimentierfreude und Erfindungsreichtum gleichermaßen.

Am Sonntag, 15. Januar 2017, stehen der Young Designer Trendtable und seine Visionen der Bodengestaltung im Fokus. Die Gruppe experimentierfreudiger Designer aus fünf Ländern hat sich für die DOMOTEX 2017 intensiv mit Böden auseinandergesetzt und Trendaussagen für die Branche entwickelt: Bilge Nur Saltik aus der Türkei/England, Jane Briggs und Christy Cole aus Schottland, Klaas Kuiken aus den Niederlanden, Hanne Willmann aus Deutschland und Victoria Wilmotte aus Frankreich. Die Kreativen werden über ihre jeweiligen Trendprognosen diskutieren. Der Dialog findet in englischer Sprache statt.

Am Montag, 16. Januar 2017, tauschen sich Vera Hartmann vom Büro Sauerbruch Hutton, Berlin und Peter Haimerl von Peter Haimerl. Architektur, München zum Thema "Space & Acoustics" aus. "Ob Konzertsaal, Büro- oder Museumsbau: Wie sehen akustisch optimierte Räume aus?" lautet die Frage, um die sich der Dialog drehen wird. Das Gespräch wird moderiert von Innenarchitekt Prof. Rudolf Schricker vom Stuttgarter Atelier Schricker. Sauerbruch Hutton ist ein internationales Büro für Architektur, Städtebau und Gestaltung in Berlin. Gebaute Projekte reichen von dem Museum Brandhorst in München bis hin zum Umweltbundesamt in Dessau. Peter Haimerl. Architektur ist ein auf Architektur und städtische Themen spezialisiertes Büro. Haimerl konzentriert sich auf Projekte, die die Grenzen konventioneller Architektur überschreiten. Sein Anspruch ist es, mit jedem Projekt faszinierende, unkonventionelle Lösungen zu gestalten und Innovationen zu entwickeln.

Der Dienstag, 17. Januar 2017, steht ganz im Zeichen von "Consulting & Sustainability". Tina Kammer, Gründerin des in Stuttgart ansässigen Online Shops InteriorPark sowie Werner Franz vom Berliner Büro Plajer & Franz erörtern die Frage "Kann Beratung Ware sein? Braucht es spezielle Räume für den Verkauf von Dienstleistungen?" Der Online-Shop für Eco Design präsentiert hochwertige Design-Möbel und stilvolle Wohnaccessoires, die aus natürlichen oder recycelten Materialien in Manufakturen hergestellt werden. Das Büro Plajer & Franz ist eine international agierende Agentur für Brand Architektur. Es entwickelt Design- Konzepte, Retail Design, Interior Design und Architektur für den Retail Bereich, Department Stores, Büros, Messen, den Automobil-Bereich sowie Hotels, Bars und Restaurants.

Zusätzliche Orientierung geben Führungen zu den Vortragsthemen der Dialogues. Die Führungen starten direkt im Anschluss an die jeweiligen Vorträge. Sie finden von 13 bis 14.30 Uhr statt. Mit diesem Programm spricht die DOMOTEX insbesondere Architekten, Innenarchitekten, Raumplaner und Designer an, die konkrete Anregungen für den Einsatz von Bodenbelägen suchen. Die Führungen sind für Messebesucher kostenfrei.

Darüber hinaus können die Messebesucher an den "Guided Tours" teilnehmen, bei denen namhafte Architekten und Designer an allen vier Messetagen zu den von der Innovations@DOMOTEX-Jury ausgewählten Neuheiten führen. Die Guided Tours werden von Samstag, 14. bis Montag, 16. Januar, zweimal täglich von 10 bis 12 sowie 15 bis 17 Uhr angeboten.

spacer_bg
spacer_bg

Kontaktieren Sie uns

spacer_bg