Anzeige
DOMOTEX 2018, 12. - 15. Januar
Startseite>News>Artikel
Dialogues

Star-Designer Alfredo Häberli

Alfredo Häberli ist Special Guest der DOMOTEX 2017. Der Schweizer ist einer der erfolgreichsten Designer unserer Zeit.

27.07.2016
Alfredo Häberli: Special Guest der DOMOTEX 2017

Auf der DOMOTEX, der weltweit führenden Messe für Teppiche und Bodenbeläge in Hannover, wird der vielfach ausgezeichnete Gestalter am 14. Januar 2017 zu erleben sein. Er wird unter anderem mit internationalen Designern, Architekten und Innenarchitekten in Impulsvorträgen aktuelle Fragestellungen erörtern und über die Tendenzen sowie Entwicklungen in der Bodenbelagsbranche diskutieren.

In seinem Studio in Zürich entwirft der gebürtige Argentinier Möbel, Lampen und Wohnaccessoires. Häberli arbeitet für Firmen wie Alias, Camper, Georg Jensen, Kvadrat, Iittala, Moroso, Ruckstuhl und Vitra. Auch BMW und Fürstenberg zählen zu seinen Auftraggebern. Seine Produkte stehen für reduziertes Design und einen verantwortungsvollen Umgang mit Materialien. Dabei zeigt der Gestalter viel Gefühl und Sinn für moderne Formen.

Darüber hinaus gestaltet Häberli Einrichtungen von Läden, Restaurants und Hotels. Für das Interieur des Design-Hotels 25hours in Zürich-West hat Häberli mehr als 60 Produkte entworfen: vom Haken im Badezimmer bis hin zum Teppich. Dabei sind in jedem Raum Objekte mit Bezug zur Stadt Zürich zu finden.

Veranstalter Deutsche Messe sieht Häberli aufgrund seiner umfassenden Erfahrungen im Produktdesign sowie der Vielfältigkeit seiner Arbeiten und Projekte – auch im Bereich der Bodenbeläge – als einen "idealen Botschafter der DOMOTEX".

"Böden sollen sich in die Umgebung des Raumes einfügen und dennoch für individuelle Akzente sorgen. Ein Boden kann auch erst auf den zweiten Blick Muster und Strukturen offenbaren. Wichtig ist nur, dass er eine Wirkung hat, ein Gefühl auslöst und den Charakter des Raumes unterstreicht", betont Häberli.

Auch bei Teppichen hat Häberli seine Gestaltungskompetenz vielfach unter Beweis gestellt. "Grundsätzlich ist der Teppich ein Wohlfühlelement. Mit ihm kann man Wärme, Gemütlichkeit und Farbe in einen Raum bringen. Darüber hinaus kann man mit den Bodenbelägen optisch einen Raum definieren. Sie funktionieren als Raumteiler, oder man kann eine Barfußzone markieren", erklärt der Designer.

Neue Impulse für Architekten, Planer und Designer

Häberlis Teilnahme an der DOMOTEX wird insbesondere Architekten, Designer und Planer auf die Messe ziehen. In seinem Vortrag bei den Innovations@DOMOTEX Dialogues in Halle 6 wird der Star-Designer am 14. Januar 2017 unter anderem darüber sprechen, wie erfolgreiches Design entsteht und woher er immer wieder Ideen und Inspiration nimmt, um überraschend Neues zu kreieren. Der Austausch mit ihm wird den Teilnehmern viele neue Impulse geben.

Anwendungsbezogene Führungen zu den Vortragsthemen der Innovations@DOMOTEX Dialogues sowie zu den Messeständen der Aussteller bieten den Kreativen ferner eine große Fülle an Informationen und vielseitige Ideen für das Objektgeschäft. Geführt von Größen aus Architektur, Design und Fachjournalismus erhalten sie tiefe Einblicke in die Innovationen der Branche. Zudem können sie auf den Innovations@DOMOTEX Areas in den Hallen 6, 9 und 17 die von einer Jury ausgewählten Neuheiten entdecken.

Interview mit Designer Alfredo Häberli: "Mich interessiert das Ordnen von Chaos"

Anzeige