Anzeige
DOMOTEX 2018, 12. - 15. Januar
Startseite>News>Artikel
Innovations@DOMOTEX

Parkett- und Laminatfußböden

Tropenhölzer mit weltweit anerkannter Zertifizierung und Holzböden im Used-Look liegen bei den Innovations@DOMOTEX 2017 im Trend.

16.12.2016

Ausgewählte Neuheiten der Innovations@DOMOTEX

Havwoods Ltd. (GB), Shou Sugi Ban
Kieferplanken "Shou Sugi Ban" von Havwoods
antique-rustic-decking
"Antique Rustic Decking" von Pacific Wood

Viele Unternehmen setzen bei ihren neuen Produkten auf Holzoberflächen, die wie natürlich gewachsen aussehen und über eine angenehme dreidimensionale Haptik verfügen. Die Parkettböden gibt es in einer großen Bandbreite von Maßen und Holzarten mit hoher gestalterischer Qualität.

Ausgeflickte Astlöcher und unebene Stellen machen die raue Ästhetik von "Antique Rustic Decking" aus, das der peruanische Aussteller Pacific Wood vorstellt. Das 100% FSC-zertifizierte Tropenholz wird im Herkunftsland von Hand bearbeitet und soll dort Arbeitsplätze sichern. Ebenfalls aus Peru stammen die Outdoor-Planken "Munay Deck" von Maderera Río Acre. Sie werden aus kleinen Holzleisten hergestellt, die eine interessant strukturierte Oberfläche bilden und sonst im Abfall landen würden. Mit "Medieval Castle" präsentiert der polnische Hersteller Baltic Wood einen Holzboden im Used-Look, der durch die außergewöhnliche Breite seiner Fischgrät-Elemente überzeugt und schnell verlegt werden kann.

minoa
"Minoa" von Abovo Wood

Lebendige Musterungen bringen Havwoods aus Großbritannien und Abovo Wood aus Litauen auf den Boden. Das englische Unternehmen stellt mit seiner Messeneuheit „Shou Sugi Ban“ farblich stark kontrastierende Kieferplanken vor, die auch für den Möbelbau geeignet sind. „Minoa“ von Abovo Wood wirkt mit seinen handwerklich perfekt ausgeführten Messingdetails fast ein wenig royal. Aus einem einzigen lasergeschnittenen Messingteil bestehen die Inlays, die ohne scharfe Kanten bündig mit dem Holz verarbeitet sind.

Anzeige