Anzeige
DOMOTEX 2018, 12. - 15. Januar
Startseite>News>Artikel
Young Designer

Klaas Kuiken, Niederlande

"Der Nutzer macht den Boden". Innovative Materialien, überraschende Techniken – die Ansätze der fünf Designer in ihren eigenen Worten.

28.09.2016
Klaas Kuiken 2
Klaas Kuiken

"Wir möchten aufspüren und nachverfolgen: Es geht darum, zu zeigen, dass sich ein Boden im Wesentlichen aus Raum und Interaktion heraus definiert. Die meiste Zeit merken wir gar nicht, dass unsere Lebensräume großartige Geschichten in sich bergen und dass sie stille Beobachter unseres täglichen Tuns sind – diese Stories möchten wir aufdecken.
Außerdem möchten wir die Sicht auf einen Raum verändern: Öffentliche Bereiche sind oft mit zahlreichen Hinweisen gekennzeichnet, wir aber glauben daran, dass nicht die Symbole, sondern die Besucher den Raum definieren.

Durch das Aufspüren von Nutzungsmerkmalen werden diese Hinweise auf organische Weise geschaffen. Somit wächst das Bedeutungsspektrum eines Raumes und er erzählt eine Geschichte – nicht anhand von Zeichen, sondern durch seine Nutzung. Das kann man nur bis zu einem gewissen Grad beeinflussen, der Rest obliegt dem Mitwirkenden. Wir glauben an einzigartige Strukturen, die einen Raum und seinen Bewohner auszeichnen."

Einblicke: "Work in Progress"

Der Nutzer macht den Boden

Klaas Kuiken Der Nutzer macht den Boden

Der Nutzer macht den Boden 2

Klaas Kuiken Der Nutzer macht den Boden

Der Nutzer macht den Boden 3

Klaas Kuiken Der Nutzer macht den Boden

Anzeige